07.03.2014 10:32

QUALITÄT setzt immer wieder Maßstäbe: Erfolgreiche EN 9120:2010 Re-Zertifizierung.

Die Re-Zertifizierung durch den renommierten Zertifizierer Lloyd’s Register (LRQA) belegt die Konformität des Unternehmens mit sämtlichen Zertifizierungsforderungen und Bewertungskriterien, insbesondere im Zertifizierungsbereich Qualitätsmanagement.

Die WMH GROUP GERMANY beweist auch in puncto Managementprozesse höchste Leistungsfähigkeit und Qualität. Ein wesentlicher Fokus des Audits lag auf der kontinuierlichen Verbesserung. Dabei führen geeignete Instrumente zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit, die Fähigkeit des QMS zur kontinuierlichen Verbesserung, die Fähigkeit der Organisation zur Einhaltung sämtlicher Anforderungen von Kunden und Gesetzgeber sowie die Managementverpflichtung zur Produktkonformität zuverlässig zum Ziel.

Im Rahmen des Audits wurden zahlreiche Stärken identifiziert. So wird der Unternehmensleitung ein engagiertes Führungsteam und eine vorausschauende Geschäftsentwicklungsplanung bescheinigt. Darüber hinaus überzeugten das Auditunternehmen der stark ausgeprägte Verbesserungsprozess sowie kontinuierliche Investitionen in die Infrastruktur (modernes Hochregallager, Photovoltaikanlage etc.). Weitere Pluspunkte: die hochmotivierte, qualifizierte Mitarbeiterschaft sowie ein gutes Betriebsklima mit niedrigem Krankenstand und geringer Fluktuation. Ein Ergebnis, von dem letztendlich alle Kunden der WMH GROUP GERMANY profitieren. Aber auch Ansporn für die WMH GROUP GERMANY, sich niemals mit Erreichtem zufrieden zu geben – und Gutes konsequent weiter zu verbessern.

Die WMH GROUP GERMANY ist ein Handelsspezialist, der Unternehmen aller Branchen weltweit zuverlässig mit Halbzeugen und individuellen Sonderlösungen aus Aluminium beliefert. Internationale Tochtergesellschaften und Handelsvertretungen in Europa, China und den Vereinigten Staaten stärken die solide Position der WMH GROUP GERMANY im internationalen Aluminiumgeschäft.

 

Suche